Black Diamond
Edelweiss
K2Skis
La Sportiva
Mad Rock
Ortovox
Scarpa
Sea To Summit
Slackline Tools
Slackstar
Tendon
kostenloser Versand innerhalb Oesterreichs ab EUR 20,-
Twitter Facebook
Google Plus
  • sitemap
  • |
  • |
Emailadresse:

Passwort:

Anmelden
Passwort vergessen?
Keine Produkte im Warenkorb
Merino Supersoft 3/4 Skiunterhose Damen
Zum Vergrößern anklicken
Art.-Nr.: OV85660

Merino Supersoft 3/4 Skiunterhose Damen



Größe:

Verfügbarkeit:
nicht alle Varianten lagernd
Menge:
Preis
statt 0,00€
nur 46,90€
In den Warenkorb

Produktdetails

Material: 53% Wolle, 43% Modal, 4% Polyamid
Dichte: 190 g/m²
Gewicht: ca. 75 g


Weichheit trifft auf Wärme – Merino Supersoft!

Ortovox kombiniert in seiner Merino-Serie unter anderem feinste Merino-Qualität mit der Ultraweich-Faser Lenzing Modal. Modal ist, genau wie Merinowolle, reinste Natur. Die Faser wird aus Buchenholz Zellulose gewonnen und gilt als genauso weich wie Seide. Modal wird auf der Innenseite eingesetzt, also direkt auf der Haut, Merino im Außenbereich. Die Fasern harmonieren optimal und unterstützen sich gegenseitig in der Funktion. Die Faserkombination entspricht einer Materialstärke von ca. 190 g/m². Natürlich eignet sich die Short Pant nicht nur als Skiunterwäsche, sie ist auch perfekt für lauschige Abende auf einer gemütlichen Berghütte.

Merino-Wolle

Merino-Wolle ist auch in dieser Wintersaison die angesagteste Faser. Bei anspruchsvollen klimatischen Bedingungen im Gebirge ermöglicht Merino-Wolle bei bewegungsintensiven Sportarten als Base-Layer aufgrund ihrer natürlichen Thermoregulierunges-Eigenschaften Spitzenleistungen. Die hohle Faser kann Wasserdampf aufnehmen, die Oberfläche stößt Wasser jedoch ab. Auf diese Weise kann Merino-Wolle bis zu 30 Prozent ihres Trockengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Gängige Synthetikfasern können dagegen lediglich etwa 2 Prozent Feuchtigkeit aufnehmen. Forscher der medizinischen Universität Graz haben herausgefunden, dass der Feuchtigkeitstransport bei Synthetikfasern zu rasch erfolgt. In der Folge neigt der Körper zu Überhitzung und bildet weiterhin Schweiß zur Kühlung. Auf Dauer führt dieser Prozess zu einer Sauerstoffunterversorgung des Muskels und einem Anstieg des Laktats. Merino-Wolle dagegen sorgt mit der im Faserinneren gespeicherten Feuchtigkeit für eine ausreichende Kühlung. Damit werden höhere Leistungen bei einem wesentlich verbesserten Tragekomfort ermöglicht.Im Gegensatz zu Kunstfasern nimmt Merino-Wolle zudem keine störenden Gerüche auf, da die Faser den Schweiß chemisch bindet. Das schont die Umwelt in vielerlei Hinsicht.

Informationen zu Ihrer Größe entnehmen Sie unserer Größentabelle (PDF).

Bewertung schreiben
Mein Name


Meine Bewertung Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung Schlecht            Gut

Bitte den Code einfügen:

captcha